Unser Tipp: Bestellen Sie über unseren neuen Onlineshop www.KAMEBO.com
Ihre Vorteile: Mehr Sonderangebote - auch für Lacke und Rostschutzmittel! - Viel mehr Produkte - Versandkostenfreie Lieferung ist möglich
 
1 Artikel in dieser Kategorie

BRANTHO-KORRUX 2K-DURASOLID 975 Gramm

48,00 EUR
incl. 19 % MwSt. exkl.

49,23 EUR pro Kilogramm

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
BRANTHO-KORRUX 2K-DURASOLID 975 Gramm

Artikelbeschreibung

LINK: BRANTHO-KORRUX 2-K DURASOLID bieten wir in unserem neuen Onlineshop auch in preisgünstigen 6,5 kg Gebinden an.

BRANTHO-KORRUX 2K-DURASOLID, 975gr (825gr Stammlack und 150gr Härter)

BRANTHO-KORRUX DURASOLID ist ein zweikomponentiger Beschichtungsstoff für dauerhafte Unterwasser-Belastungen, z.B. Rumpf von Schiff und Boot. DURASOLID ist für die Berufsschifffahrt geeignet (Binnenschifffahrt und Seeschifffahrt).

Im Vergleich zu anderen Beschichtungsstoffen bietet DURASOLID erhebliche Vorteile:

normalerweise ohne Grundierung einsetzbar
möglicher Bewuchs lässt sich sehr leicht entfernen
sehr hoher Festkörpergehalt: 100% (= Stammlack); ca. 95% (= verarbeitungsfertig gemischt)

BRANTHO-KORRUX DURASOLID ist ein 2-komponentiger Korrosionsschutz und wird als Grundierung und Fertigbeschichtung für Stahl, Edelstahl, Aluminium, GFK, Sperrholz, Beton u.a. Untergründe eingesetzt, hat eine glänzende und harte Oberfläche für dauerhafte Unterwasserbelastung.

DURASOLID ist sehr geruchs- und emissionsarm und fast frei von Lösemitteln und daher auch für die Verarbeitung in Innenräumen sehr gut geignet.

DURASOLID zeichnet sich durch sehr gute Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, Lösemittel, Fäkalien u.a. Belastungen aus, hat eine extrem hohe Füllkraft und ist sehr geruchsarm bei der Verarbeitung.

Anwendungsgebiete sind unter anderem: Mühlräder, Pumpen, Pontons, Tonnen, Schwimmbagger, Spundwände, Poller, Ventile, Tore, Schleusentore und andere Wasserbauwerke, Sperren, Salzwasserbelastung, Abwasserbelastung, Frischwasserbelastung, Wasserrutschen, Steinsägen, Solaranlagen, Becherwerke, Siebe, durch Erdfeuchte belastete Bauteile, Gitter, Behälter, Rührwerke, Schöpfwerke, Boote, Schiffe, Rohre, Mastfüße usw.

DURASOLID kann auch für Bauteile ohne dauerhafte Wasserbelastung verwendet werden, jedoch ist dann mit schnellerem Verkreiden der Oberfläche zu rechnen, Wenn Verkreiden ausgeschlossen werden soll, verwenden Sie zum atmosphärischen Korrosionsschutz besser BRANTHO-KORRUX 3in1 oder BRANTHO-KORRUX Nitrofest, oder lackieren Sie DURASOLID z.B. mit 3in1 überlackieren.

Farbtöne:

schwarz RAL 9005, himmelblau RAL 5015, cremeweiß RAL 9001, rotbraun RAL 3009, andere Farbtöne ab 32,5 kg (Preise auf Anfrage).

Wir empfehlen, immer den Auftrag von zwei verschiedenen Farbtönen z.B.:


Erste Schicht rotbraun, zweite Schicht cremeweiß, himmelblau oder schwarz
Nur wenn die erste Schicht einen anderen Farbton hat, sehen Sie genau, wo Sie bereits die zweite Schicht aufgetragen haben und wo nicht.
Wenn die letzte Schicht schwarz sein soll, sollte diese Empfehlung unbedingt beachtet werden.


Technische Daten:

DURASOLID ist ein glänzender, dickschichtiger 2-Komponenten-Beschichtungsstoff mit sehr hohem Festkörperanteil (vhs=very high solid) für Unterwasserbelastung.
Viskosität: thixotrop
Spez.Gew.: ca. 1,6 kg / Liter
Glanzgrad: ca. 85 % (nach NCS) = glänzend
VOC-Wert: 80 g / Liter (Verarbeitungsfertig, farbtonabhängig)

Ergiebigkeit: bei 200µm Trockenschichtstärke je Anstrich ca. 4,2 m² pro kg

Verarbeitungstemperatur: empfohlen: 18° - 25°C, möglich: 15° - 30°C

Mischungsverhältnis: Stammlack: Härter= 5,5:1 (nach Gewicht mischen)

Vorreaktionszeit: keine
Topfzeit/ Potlife: 2 - 3 Std. bei 20° C, 3 - 4 Std. bei 15°C, 1 - 2 Std. bei 25°C.

Trocknung (temperaturabhängig):
bei 20°C und 65% relativer Luftfeuchtigkeit staubtrocken: 24 Std., grifffest: 48 Std., wasserbelastbar: ab 72 Std. bei 15°C und 65% relativer Luftfeuchtigkeit, staubtrocken: 36Std., grifffest: 72 Std., wasserbelastbar: ab 7 Tage.

Überlackierbarkeit:
BRANTHO-KORRUX DURASOLID ist jederzeit mit sich selbst überlackierbar sowie mit anderen vom Hersteller geprüften 1K- und 2K-Lacken, nach mehr als 8 Tagen wird Anschleifen empfohlen.
  • Mindestens zweimal anstreichen = zwei Schichten
  • äußerst gerucharme Verarbeitung
  • glatte, harte Oberfläche, möglicher Bewuchs lässt sich leicht entfernen
  • DURASOLID ist normalerweise ohne Grundierung einsetzbar.
  • optimale Unterwasserbeständigkeit, hohe Schichtdicken je Arbeitsgang

DURASOLID ersetzt kein Antifouling. es hat jedoch eine sehr glatte Oberfläche, die leicht gereinigt werden kann. Sportboote, die in bewuchsarmen Gewässern nicht ganzjährig im Wasser verbleiben, können also evtl. ohne Antifouling gefahren werden (Eigenversuche des Anwenders nötig).

DURASOLID erfüllt die Richtlinie 2000/53/EG (Altfahrzeuge), Richtlinie 2002/95/EG (Elektrogeräte), DIN 4102-1: Baustoffklasse B2, DIN EN ISO 12944-5: geeignet für alle drei Belastungskategorien: Im1 (Süßwasser), Im2 (Meer- oder Brackwasser), Im3 (Erdreich); erwartete Beständigkeiten: <500µm = K, M (bis 5, bis 15 Jahre). >500µm = L (über 15 Jahre). ChemVOCFarbV: Hochleistungs-Speziallack (zulässiger VOC-Gehalt: 500-840 g/l) VOC-Gehalt von DURASOLID: 80g/l (Abweichungen je nach Farbton möglich).

Empfohlene Mengen / Schichtdicken:
  • auf Stahl 500 Gramm pro m², z.B. zwei Farbschichten zu je 150 µm
  • als Renovierungsanstrich 250 Gramm / m²
  • auf besonders rauem Beton bis zu 1 kg / m²

Verarbeitung:

Vor- und nach dem Mischen der Komponenten gründlich umrühren. Das Mischungsverhältnis (in Gewichtsteilen) genau einhalten ( evtl. Teilmengen anmischen). Lufteinschlüsse so weit wie möglich vermeiden ( beim Rühren, Rollen, Streichen ).
Mindestverarbeitungstemperatur: 15°C, Mindesttrocknungstemperatur 10°C - ideal sind 20°C und trockene Umgebung.
Die relative Luftfeuchtigkeit sollte während der Verarbeitung rund 80 % betragen, die Oberflächentemperatur der anzustreichenden Objekte muss mindestens 3° über dem Taupunkt liegen.
Die angemischte Menge muss innerhalb der Topfzeit ( temperaturabhängig ) verarbeitet werden, danach darf sie nicht weiterverarbeitet werden.

DURASOLID kann innerhalb der Topfzeit (ca. 8 Stunden je nach Temperatur) mit sich selbst überstrichen werden. Am zweiten Tag nicht überstreichen! Vom dritten bis achten Tag kann DURASOLID ohne Anschleifen mit sich selbst überstrichen werden. Nach dem achten Tag ist Anschleifen nötig.

Die Verarbeitung kann durch Streichen mit Pinseln und Rollen (möglichst nicht verdünnen) vorzugsweise mit Schaumstoffrolle, kurzfloriger Mohairrolle, Veloursrolle oder Pinsel erfolgen; spritzen mit einem Airlessgerät oder mit einer Lackierpistole mit großer Düse ist ebenfalls möglich.
Streichen, rollen: nach dem Anmischen unverdünnt auftragen.
Airless-Spritzen: nach dem Anmischen ca. 3 - 5 % BRANTHs Kombi-Verdünnung zugeben.
Luftdruck-Spritzen mit Lackierpistolen: nach dem Anmischen ca. 5 - 10 % Kombi-Verdünnung zugeben.

Geeignete Verdünnung zum Spritzen: Branth´s Kombi-Verdünnung.

Nicht empfohlen: Kunstharz-Verdünnung, Terpentinersatz, Nitro-Verdünnung, Testbenzin.

Überarbeitung:

Altanstriche sollen gut durchgetrocknet sein, bevor mit DURASOLID darüber gegangen wird. DURASOLID kann innerhalb der Topfzeit von 8 Stunden, jedoch nicht am 2. Tag, und vom 3. bis zum 8. Tag mit sich selbst überstrichen werden (ohne anzuschleifen, bei 20°C). Erfolgt die Überarbeitung später, ist die Oberfläche erst anzuschleifen.

Für andere Lacke oder Spachtel gelten als grobe Anhaltswerte: 1K Spachtel oder Lacke: nach 8 - 24 Std.; 2K Spachtel oder Lacke frühestens nach 24 - 72 Std., im Einzelfall sind evtl. eigene Versuche notwendig. Danach empfehlen wir die Oberfläche anzuschleifen.

Verarbeitungsfehler - was tun?


Falsches Mischungsverhältnis: korrigieren oder entsorgen.
Topfzeit überschritten: nicht weiter verarbeiten, entsorgen.
Trocknungstemperatur unterschritten: erwärmen, abwarten.
Verarbeitet nach Topfzeitüberschreitung: Anstrich entfernen.
Verarbeitet mit falschem Mischungsverhältnis: Anstrich entfernen.
Überstreichintervall überschritten: Oberfläche anschleifen.


BRANTHO-KORRUX 2K-DURASOLID 975 Gramm:
RAL 9005 schwarz / tiefschwarz
ArtNr.: BDS-975-9005
  48,00 EUR
RAL 9001 cremeweiss
ArtNr.: BDS-975-9001
  48,00 EUR
RAL 5015 himmelblau
ArtNr.: BDS-975-5015
  48,00 EUR
RAL 3009 rotbraun / oxydrot
ArtNr.: BDS-975-3009
  48,00 EUR


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 5015 Himmelblau 750ml BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 5015 Himmelblau 750ml

24,00 EUR
32,00 EUR pro Liter
incl. 19 % MwSt. exkl.

BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 7011 Eisengrau Dunkelgrau 5 Liter BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 7011 Eisengrau Dunkelgrau 5 Liter

122,00 EUR
24,40 EUR pro Liter
incl. 19 % MwSt. exkl.

Drahtbürsten Set 1 Drahtbürsten Set 1

15,00 EUR
5,00 EUR pro Stück
incl. 19 % MwSt. exkl.

BRANTHs EDEL FIRNIS 750 ml BRANTHs EDEL FIRNIS 750 ml

13,50 EUR
18,00 EUR pro Liter
incl. 19 % MwSt. exkl.

BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 7001 Silbergrau 750ml BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 7001 Silbergrau 750ml

24,00 EUR
32,00 EUR pro Liter
incl. 19 % MwSt. exkl.

BRANTHs Glanz Additiv für BRANTHO KORRUX 3in1 BRANTHs Glanz Additiv für BRANTHO KORRUX 3in1

19,00 EUR
25,33 EUR pro Liter
incl. 19 % MwSt. exkl.


Design2Shop: i3internet.de
Korrosionsschutz Rostschutz Corrosiebescherming Korrosionsschutzmittel